Fehlersuche


W510

iiidea

Eine iiidea-Funktion wird nicht richtig ausgeführt.

Nachstehend sind mögliche Ursachen aufgeführt. Versuchen Sie nacheinander die folgenden Abhilfemaßnahmen.

UrsacheAbhilfemaßnahmen
Das Smartphone ist nicht mit dem Internet verbunden.Stellen Sie die Internetverbindung her.
Die Uhr ist nicht mit dem Smartphone verbunden.Aktivieren Sie die Bluetooth-Funktion auf Ihrem Smartphone.
Die Position der iiidea-Funktion, die Sie verwenden möchten, wurde nicht ausgewählt.Wählen Sie die Position der iiidea-Funktion, die Sie verwenden möchten.
Eine iiidea-Funktion wurde nicht richtig installiert.Entfernen Sie die iiidea-Funktion aus der Position und installieren Sie sie erneut.
Die zugehörige App „CITIZEN Eco-Drive W510 (früherer Name: CITIZEN Eco-Drive Riiiver)“ verfügt nicht über die erforderliche Berechtigung für den Zugriff auf Funktionen des Smartphones.Erteilen Sie die Berechtigung für Funktionen des Smartphones (Standortinformationen, Mikrofon, Kalender, Musik-App usw.), die für die iiidea-Funktion, die Sie verwenden möchten, benötigt werden.
Ein iiidea-Funktion kann nicht mit dem Riiiver-Server kommunizieren.Überprüfen Sie die Verbindungsbedingungen, indem Sie die Schritte im nachstehenden Abschnitt „Überprüfen der Verbindung zwischen Uhr und Riiiver-Server“ befolgen.
Die zugehörige App ist nicht aktuell.Aktualisieren Sie die zugehörige App.
Die Firmware der Uhr ist nicht aktuell.Führen Sie das Firmware-Update auf dem Bildschirm [Meine Uhr] der zugehörigen App durch.

Wenn eine iiidea-Funktion auch nach Durchführung der oben genannten Abhilfemaßnahmen nicht funktioniert, rufen Sie die Website von Riiiver auf.

Zur Website von Riiiver

!

Fragen Sie die betreffenden Hersteller oder Entwickler nach weiteren Informationen zur Bedienung von Smartphones und ihren OS (Betriebssystemen) und zur Installation von Apps.

!

Wenn die Firmware der Uhr aktuell ist, wird die Menüoption grau angezeigt und Sie können das Firmware-Update nicht durchführen.

Überprüfen der Verbindung zwischen Uhr und Riiiver-Server

Sie können die Verbindung zwischen der Uhr und dem Riiiver-Server überprüfen, indem Sie die iiidea-Funktion „Starter“, die die Ausgabe von Tönen auslöst, installieren.

!

Deaktivieren Sie [Stumm] auf der Uhr, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Starten Sie die zugehörige App.
  2. Drücken Sie gleichzeitig den oberen rechten Knopf B und den unteren rechten Knopf A.
  3. Uhr und Smartphone werden miteinander verbunden.

  4. Suchen Sie die iiidea-Funktion „Starter“ und laden Sie die zugehörige App herunter.
  5. Installieren Sie die iiidea-Funktion „Starter“ an einer Position.
  6. !

    Sie können festlegen, wie oft die Uhr einen Ton für die iiidea-Funktion ausgeben soll.

  7. Drücken Sie mehrmals den unteren rechten Knopf A, um den Funktionszeiger an die Position zu bewegen, an der die iiidea-Funktion „Starter“ installiert ist.
  8. Drücken Sie den oberen rechten Knopf B und lassen Sie ihn los.
  9. Wenn die Uhr nach ein paar Sekunden Töne ausgibt, liegt eine problemlose Verbindung zwischen Uhr und Server vor.

    !

    Der Sekundenzeiger zeigt auf die 0-Sekunden-Position und der Funktionszeiger zeigt die Gangreserve an.


Wenn die iiidea-Funktion „Starter“ nicht funktioniert hat, versuchen Sie nach einem vollständigen Zurücksetzen der Uhr und einer erneuten Installation der zugehörigen App auf dem Smartphone ein erneutes Pairing.

Verwandte Artikel

Der Sekundenzeiger zeigt nicht auf die richtige Position. Prüfen und Korrigieren der Bezugsposition Zurücksetzen der Uhr — Vollständiges Zurücksetzen Ich möchte das Pairing (Anmelden) eines Smartphones, das bereits einmal angemeldet wurde, mit einem „sauberen“ Status ausführen

Copyright © 2019 CITIZEN WATCH Co. Ltd. All rights reserved.