Leitfaden zum Gebrauch der weiterführenden Merkmale und Funktionen

Weltzeit

How to use the watch as a Compass

Die drehbare Einfassung (bzw. der Ziffernblattring) Ihrer Uhr kann mit den Namen verschiedener Weltstädte in der Reihenfolge der Zeitunterschiede gekennzeichnet sein.
Die ungefähre Ortszeit der jeweiligen Stadt kann mit Hilfe der drehbaren Einfassung ermittelt werden.

Beispiel: Ermitteln der gegenwärtigen Uhrzeit in Paris, während Sie sich in Tokio befinden.
(Voraussetzung: Die Uhr ist momentan auf die Ortzeit von Tokio eingestellt.)
1) Wandeln Sie die abgelesene Uhrzeit (Stunde) in das 24-Stunden-Format um (10:00 PM → 22:00 Uhr)
2) Drehen Sie die Anzeige des Stadtnamens (TYO = Tokio) oberhalb der drehbaren Einfassung auf die Anzeige „22“ der 24-Stunden-Skala.
3) Wenn Sie jetzt die 24-Stunden-Skala an der Position ablesen, die dem Namen der gewünschten Stadt oberhalb der drehbaren Einfassungentspricht, ergibt sich 14 Uhr (2:00 PM) als die Ortszeit in Paris (= PAR).
Der jeweilige Zeitunterschied zwischen zwei Weltstädten beträgt stets eine bestimmte Anzahl von Stunden, d. h. die Minuten bleiben unverändert.
Sie können die normale Ortszeit der übrigen Städte auf gleiche Weise ermitteln, doch ist zu beachten, dass die korrekte Sommerzeit ggf. nicht mit Hilfe der drehbaren Einfassung bzw. des Ziffernblattrings bestimmt werden kann.

HINWEISE:
1. Bei verschiedenen Modellen werden möglicherweise unterschiedliche Namen verwendet.
2. Bestimmte Modelle verfügen nicht über eine Anzeige im 24-Stunden-Format. In einem solchen Fall entspricht der Umfang der Zeitskala auf dem Ziffernblatt einer Zeitspanne von 24 Stunden.