Global Network

Austauschen des Armbands und Anpassen der Länge

Austauschen des Armbands und Anpassen der Länge

Austauschen des Armbands

Wenn Sie das Armband austauschen lassen möchten, wenden Sie sich dazu bitte an den Händler, bei dem Sie die Uhr gekauft haben, oder an eine autorisierte Citizen Kundendienststelle.

Bei den folgenden Armbändern können Sie den Austausch auch selbst vornehmen.

Quick Release-Federstege

Ersetzen eines Lederarmbands durch ein Metallarmband

Sie können das Armband abnehmen, indem Sie den Knopf des Quick Release-Federstegs in Richtung Mitte schieben.

Ersetzen eines Metallarmbands durch ein Lederarmband

Sie können das Metallarmband abnehmen, indem Sie den Knopf der Quick Release-Federstegs in Richtung Mitte schieben.

Anpassen der Armbandlänge

Metallarmbänder

Sie können die Länge eines Metallarmbands vom Händler anpassen lassen, bei dem Sie die Uhr gekauft haben, oder sich dazu an eine autorisierte Citizen Kundendienststelle wenden.

Bei den folgenden Armbandtypen können Sie die Länge auch selbst anpassen.

Typ 1: Zweiteiliges Uhrarmband

Das Armband besteht aus 2 Teilen. Sie können die Schließe an einem davon beliebig verstellen. Diese Ausführung wird als "Gleitverschluss”.

Typ 2: Uhrenarmband mit Kippfaltschließe

Diese Armbänder besitzen einen Drücker zum Öffnen des Bügels, der den Verschluss sichert, und sind beliebig verstellbar. Diese Ausführung wird als "Kippfaltschließe mit Drücker”.

Typ 3: Uhrenarmband mit Spezialwerkzeug

Sie können die Länge dieser Armbänder mit dem der Uhr beiliegenden Spezialwerkzeug zum Entfernen von Armbandgliedern anpassen. Diese Ausführung wird auch als "Typ mit einfacher Anpassung”.

Typ 4: Schmuckschließen

Dieser Armbandtyp verbindet mehrere Schließen, die beim Anlegen der Uhr geöffnet und geschlossen werden können und eine einfache Anpassung der Armbandlänge per Fingerdruck erlauben. Diese Ausführung wird als "Typ mit One-Touch-Anpassung”bezeichnet.

Lederarmbänder

Je nach Schließentyp muss bei manchen Lederarmbändern vor dem Tragen der Uhr die Position der Schließe angepasst werden, um die Länge einzustellen.

Typ 1: Leder-Uhrenarmbänder mit Kipp-Faltschließe

Diese Lederarmbänder besitzen einen Drücker zum Öffnen des Bügels, mit dem der Verschluss gesichert ist, und können durch Wählen eines Lochs im Lederarmband auf der einen Seite des Verschlusses angepasst werden. Diese Ausführung wird als "Kippfaltschließe mit Drücker”bezeichnet.

Typ 2: Lederarmbänder mit beidseitig öffnender Schließe

Bei diesen Lederarmbändern kann der die Bügel sichernde Verschluss mit Drückern auf beiden Seiten aufgeklappt werden. Die Länge wird durch Wählen eines Lochs auf einer Seite des Lederarmbands angepasst. Diese Ausführung wird als "Butterfly-Faltschließe mit Drückern”bezeichnet.

Spezielle Uhrenarmbänder

Armband mit Schnalle (bei zu kurzem Armband)

Diese Ausführung des Verschlusses verwendet einen Klettverschluss, der durch Überlappung mit einem Nylonband geschlossen wird, an dem eine Schnalle befestigt ist. Sie können die Länge des Nylonbands anpassen.

Armband mit Schnalle (bei zu langem Armband)

Diese Ausführung des Verschlusses verwendet einen Klettverschluss, der durch Überlappung mit einem Nylonband geschlossen wird, an dem eine Schnalle befestigt ist. Sie können die Länge des Nylonbands anpassen.